Die Ausstattung

6-Zylinder-Version:
 
Kunstflugtauglich
 
Bei der 6-Zylinderversion ist die Öl- und Benzinversorgung modifiziert, so daß auch im Rückenflug und bei negativem Lastvielfachen keine Probleme auftreten.
 
+6/ -3g

 
4-Zylinder-Version:
 
Bei der Vierzylinderversion empfehlen wir ein offenes, in Leder eingebettetes Cockpit und einen festen Zweiblattpropeller.
 
Ein größerer Tank läd ein zum Luftwandern nach alter Väter Sitte.
 
Diese wenigen Veränderungen machen aus der MAGIC die MAGIC CLASSIC.
 

© KAISER FLUGZEUGBAU GmbH
Bei Problemen mit der Homepage wenden Sie sich bitte an den Webmaster