Der Antrieb

Nach dem Motto:
... nichts geht über Hubraum !
 
Bei den Franklin-Boxermotoren handelt es sich um echte Flugmotoren, bekannt als sehr zuverlässig und robust.
 
Zum Einsatz kommen ein 4-Zylinder und ein für Rückenflug und negative Lastvielfache modifizierter 6-Zylinder.
 
Durch ihre bärigen Hubraum von fast einem Liter pro Zylinder entwickeln sie ihre Höchstleistung von 92/ 125 kW/ PS bzw. 151/ 205 kW/ PS schon bei 2800 U/min, was die Lebensdauer und Zuverlässigkeit optimiert.
 
Die Franklin - Motoren erfüllen die höchsten Ansprüche der internationalen Luftfahrtvorschriften und sind auch die kräftigsten Motoren, die in der VLA-Klasse verwendet werden.
 

 
 
 
 
 
 
4-Zylindermotor
Abb: PZL-Franklin 4A-235B4

 
 
 
6-Zylindermotor
Abb: PZL-Franklin 6A-300C1R
(Normalausführung)

© KAISER FLUGZEUGBAU GmbH
Bei Problemen mit der Homepage wenden Sie sich bitte an den Webmaster